Skip to main content

Kunstverein Torgelow

Der Kunstverein Torgelow organisiert regelmäßig kleine aber feine Ausstellungen von Künstlern aus Mecklenburg-Vorpommern in der Villa an der Uecker in Torgelow. Da ich in der Regel dienstags in Schwerin sein muss, entgehen mir leider die sehr kurzweiligen Vernissagen. So auch diesmal zur Eröffnung der Ausstellung "Spannweite" der Künstlerin Erika Hartung. Doch mein Mitarbeiter Daniel Seiffert hat mich vertreten und meine Spende übergeben. Damit möchte ich den engagierten Einsatz von Frau Kötteritzsch und ihren Mitstreitern würdigen, die mit so viel Herzblut das Kulturleben der Region bereichern. Weiter so!

Torgelower Maiverein e.V.

Da ich leider selbst nicht daran teilnehmen konnte, hat mein Wahlkreismitarbeiter Daniel Seiffert meine Glückwünsche und eine Spende zum 20-jährigen Jubiläum des Torgelower Maiverein e.V. überbracht. Die Aktiven um den Vorsitzenden Gerhard Konstantin halten die wichtige Tradition eines Festes zum 1. Mai in Torgelow und Umgebung aufrecht. Achtstundentag, Fünftagewoche, Bezahlter Urlaub, Sozialversicherungen usw. sind als Errungenschaften nicht vom Himmel gefallen. Sie wurden hart erkämpft und müssen heutzutage leider ebenso hart verteidigt werden. Dies nicht zu vergessen, hilft der Maiverein mit seiner Arbeit. Auf die nächsten 20 Jahre. Danke!

Quartiersbüro Schönwalde II

Auf Wahlkreistag in Greifswald war ich diesmal zu Besuch im Quartiersbüro Schönwalde II. Nach langem Hin und Her ist es uns in der Bürgerschaft gelungen, dem Quartiersmanagement Planungssicherheit zu verschaffen. War es vorher jedes mal eine Hängepartie aufgrund jährlich stattfindender Ausschreibung, kann das Team der Caritas nun fest bis Ende 2019 planen und es besteht dann auch die Option zur Verlängerung. Warum war uns das so wichtig? Die Arbeit mit Menschen braucht Kontinuität. Das Wissen um und Vertrauen in Ansprechpartner baut sich nur langsam auf. Gute Ideen und Projekte müssen wachsen und benötigen Zeit um Wirkung zu entfalten. Frau Riesinger und Frau Held haben dafür ein solides Fundament gelegt. Nach dem Renteneintritt von Frau Riesinger ergänzt Frau Dr. Bördlein nun das Team. Und das hat sich viel vorgenommen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.

Ebenfalls in Schönwalde II zuhause ist der Eigenbetrieb "Hanse-Kinder", der unsere städtischen Kindereinrichtungen betreibt. Hier traf ich mich zum Gespräch mit dem Geschäftsführer Herr Lerm. Der Gründung des Eigenbetriebs gingen lange und heftige Debatten voraus. Wir haben dafür gekämpft. Und es hat sich gelohnt! Wo zur Gründung vor 3 Jahren noch ein großes Defizit klaffte, arbeitet der Betrieb nun kostendeckend. Service aus einer Hand statt vielfältiger Zuständigkeiten in der ganzen Stadtverwaltung heißt das Erfolgsrezept, mit dem wir endlich Kostentranzparenz erreicht haben. Die Qualität der pädagogischen Angebote wird auch fortwährend verbessert. Jetzt müssen nur noch die Gebäude nach und nach saniert bzw. neu gebaut werden. Was mich besonders freut: Dank öffentlichem Tarif herrscht bei uns kein Fachkräftemangel. Guter Lohn für Gute Arbeit wirkt!

Aktuelle Pressemeldungen

Widerstand erfolgreich – Keine Erdgasförderung auf Usedom

Zum Rückzug von Neptune Energy Deutschland von ihrem Vorhaben, Gas auf Usedom zu fördern, erklärt die energie- und umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Das ist eine gute Nachricht für alle, die sich seit langem gegen eine geplante Erdgasförderung eingesetzt haben. Es ist eine gute Nachricht für die Umwelt, das... Weiterlesen


Freie Fahrt für Kinder und Jugendliche – jederzeit und landesweit

Zur Volksinitiative „Kostenfreie Schülerbeförderung für alle Schüler von Klasse 1 – 13 und Auszubildende in M-V“ erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Seit dem Start der Volksinitiative vor über einem Jahr unterstützt die Linksfraktion diese Initiative. Der Kreiselternrat Vorpommern-Greifswald hat mit... Weiterlesen


Landesregierung kneift bei Verkehrsproblemen auf Usedom

Zur Ablehnung des Antrags „Ganzheitliches integrierte Verkehrskonzept für Usedom“ erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „SPD und CDU kneifen bei den Verkehrsproblemen auf der Insel Usedom. Sie sind nicht gewillt, Verantwortung für die Lösung der dort herrschenden riesigen Verkehrsprobleme zu übernehmen.... Weiterlesen


Willkommen auf der Internetseite von Dr. Mignon Schwenke

Ich freue mich Sie auf meiner Internetseite begrüßen zu dürfen. Hier können Sie sich über alle meine Aktivitäten in meinen Wahlkreisen und im Landtag informieren. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim weiteren stöbern.


Ihre

Mignon Schwenke