Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Widerstand erfolgreich – Keine Erdgasförderung auf Usedom

Zum Rückzug von Neptune Energy Deutschland von ihrem Vorhaben, Gas auf Usedom zu fördern, erklärt die energie- und umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke:

„Das ist eine gute Nachricht für alle, die sich seit langem gegen eine geplante Erdgasförderung eingesetzt haben. Es ist eine gute Nachricht für die Umwelt, das einmalige Ökosystem auf der Insel, den Tourismus und vor allem für die Menschen, die dort leben.

Der Widerstand der Gemeinden Usedoms, der Tourismusverbände und der Bürgerinitiative ‚Lebensraum Vorpommern‘ hat sich gelohnt.“